Höhepunkt der Feierlichkeiten

+

Eiselfing - Am Sonntag fand das Highlight des 130-jährigen Jubiläums der Schützengesellschaft Eiselfing statt - der Festgottesdienst und der Festzug zur Raab-Halle.

Am Sonntag fand das Highlight des 130-jährigen Jubiläums der Schützengesellschaft Eiselfing statt - der Festgottesdienst, sowie der anschließende Festzug zur Raab-Halle im Eiselfinger Ortsteil Hafenham. Über 70 Vereine waren dabei, die von den zahlreichen Passanten am Wegesrand bewundert wurden. „Petrus ist wohl ein Eiselfinger“, so ein Passant während des Festgottesdiensts, der neben dem Eiselfinger See stattfand. Zwar fiel der ein oder andere Regentropfen, doch dass die Eiselfinger Schützen in dieser Hinsicht abgehärtet sind, zeigte sich ja bereits an den vergangenen drei Tagen.

Trotz Regens fanden sich viele in der Festhalle ein, um beim traditionellen Weinfest, bzw. beim Kabarett dabei zu sein. Mit etwas Verspätung ging es dann, mit über 70 Vereinen aus der ganzen Region zur Raab-Halle. Begleitet wurde der Festzug von dem „Fasslwagen“ des Hofbräuhauses Traunstein, sowie von den drei Musikkapellen Ramsau, Söchtenau und Griesstätt. Zum Abschluss findet am Montag das Kesselfleischessen statt. Für gute Stimmung sorgt hier das „Postamt-Trio“.

Schützen feiern Jubiläum

EVOY

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser