Mit dem Falken im Pfadfinder-Lager

Rott - Auf dem geschichtsträchtigen Platz der bis vor rund 500 Jahren hier stehenden Königswarter Burg hatten wie berichtet die Rotter Pfadfinder ihr Lager aufgeschlagen.

In dieser Naturiylle wurde den Jugendlichen dabei auch die Arbeit der Jäger näher gebracht: Drei Stationen stellten hierzu die Jäger des Jäger- und Falknerverbandes der Kreisgruppe Wasserburg auf. Sie erklärten heimische Tierarten, ihre Gewohnheiten, Merkmale und Lebensweisen. Etwas ganz Besonderes war es, die Falken hautnah erleben zu dürfen. Diese Zusammenarbeit zwischen dem Berufsstand der Jäger und den Pfadfindern fand großen Anklang bei den Jugendlichen - und freute die Jäger, die diese Gelegenheit für die oft zu kurz kommende Aufklärung über Natur und Jagd wahrnehmen konnten.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser