Feierlicher Trachtenabend in der Mehrzweckhalle

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ameranger Buam beim Auftanz.

Amerang - Der Trachtenverein "Chiemgauviertler" aus Amerang feierte seinen 90. Geburtstag. Viele andere Trachten-und Patenvereine folgten der Einladung zur zünftigen Feier.

Seinen 90. Geburtstag feierte der Trachtenverein „Chiemgauviertler“ von Amerang mit einem Gottesdienst sowie mit einem Festabend in der Mehrzweckhalle seiner Gemeinde. Freudig Mitfeiernde waren die Paten- und Trachtenvereine „D´Griabinga“ Hohenaschau und „D´Griabinga“ Obing, die Dorfmusik von Amerang, die Ameranger Zimmererklopfer sowie die Trachten- und Musikgruppen des Festvereins.

Vorstand Korbinian Hainz und Schriftführer Georg Westner erinnerten in ihren Grußworten, Ansagen sowie mit einer Foto- und Dokumentenausstellung an die wechselvolle Geschichte des Ameranger Trachtenvereins. „Der Verein steht heute gut da!“ – diese Aussage des Vorstands wurde an diesem Abend mehrfach und gut sichtbar unter Beweis gestellt.

Impressionen vom Ameranger Jubiläumsfest

Bürgermeister Gust Voit dankte den Trachtlern in seiner Gemeinde für das aktive gesellschaftliche Mitmachen und er würdigte deren Einsatz mitten im Dorf. Gau-Vorstand Ludwig Entfellner vom Chiemgau-Alpenverband, dem der GTEV Amerang seit 80 Jahren angehört (zuvor war er 10 Jahre beim Gauverband I) und für den die Ameranger schon mehrfach Gaufeste ausgerichtet haben, bat die Trachtler, den sich stets ändernden Anforderungen der Zeit gerecht zu werden.

Für insgesamt 40jährige Mitgliedschaft wurden die Trachtenvereinsmitglieder Elfriede Kleinhuber, Johann Thusbas und Sebastian Kriechbaumer vom Gauvorstand mit der Goldenen Ehrenzeichen des Verbandes ausgezeichnet.

Pressemitteilung Anton Hötzelsperger

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser