Fertig zum Feuerwehrfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Gestern stand das neue Fahrzeug noch in einer Spezialwerkstatt, wo es auf die individuellen Bedürfnisse der Edlinger Feuerwehr umgerüstet wurde.

Edling - Großes Feuerwehrfest in Edling: Am Sonntag, 30. Mai, wird das Feuerwehrhaus eingeweiht und das neue Versorgungsfahrzeug gesegnet.

Los geht's am Sonntag um 8 Uhr mit einem Weißwurstfrühstück beim Empfang der Vereine. Um 9.30 Uhr ist Aufstellung zum Kirchenzug und Festgottesdienst mit Fahrzeug- und Gebäudesegnung auf der Wiese neben dem Feuerwehrhaus. Den Abschluss bilden ein Festzug und das Mittagessen im Festzelt. Für Unterhaltung sorgt "De kloa Blasmusi".

Mit Kaffee und Kuchen und den Attraktionen zur Unterhaltung für die Kinder, die durch die Kindergärten betreut werden, wird das Fest zum Familiennachmittag. Am Abend garantieren Grillgerichte, Gyros und Brotzeiten für das leibliche Wohl. Das Fest findet bei jeder Witterung statt. Es endet am Montag, 31. Mai, ab 18 Uhr mit dem obligatorischen Kesselfleischessen.

Ebenso wie heute noch mit Hochdruck am Feuerwehrhaus gearbeitet wird, ist auch die Lieferung des neuen Feuerwehrfahrzeuges planmäßig erst einen Tag vor der Einweihung versprochen. Momentan steht es noch in einer Spezialwerkstatt in Hohenlinden, wo es auf die individuellen Bedürfnisse der Edlinger Feuerwehr zugeschnitten wird.

Ausgestattet ist das neue Einsatzfahrzeug mit Namen GW L2 mit einem Planenaufbau und einer feuerwehrtechnischen Beladung sowie 2000 Metern Schlauch. Es wird allgemein als "Schlauchwagen" bezeichnet und steht in dieser Ausführung im Altlandkreis als einziges Einsatzfahrzeug zur Verfügung.

Weiter verfügt es über eine austauschbare Bestückung von zehn unterschiedlichen Roll-Containern. Dadurch werden unterschiedliche Nutzungen - etwa als Beleuchtungswagen mit überstarkem Stromaggregat, als Ausrüstung für die Behebung von Wasserschäden, für technische Hilfeleistungen im Verkehr und diverse Universaleinsätze - möglich. Angepasst an die geänderten Anforderungen dient der neue Wagen der Edlinger Feuerwehr als Ersatzbeschaffung für das 27 Jahre alte Fahrzeug für den Löscheinsatz.

prj/Wasserburger Zeitung

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser