Festliches November-Konzert auf Schloß Amerang

+
Salzburger Saitenbläser, Wimhäusl-Sängerinnen, Hans Stanggassinger.

Amerang - Auf Schloß Amerang fand ein festliches November-Konzert statt. Es herrschte vorweihnachtliches Flair und besinnliches Ambiente.

Kürzlich fand auf Schloß Amerang im Chiemgau ein festliches November-Konzert statt. Im beheizten Innenhof des Schlosses war die Bühne aufgebaut und die vielen Kerzen und das dezente Licht trugen zu einer ganz besonderen Stimmung bei.

Es war rundherum gemütlich und schon ein wenig vorweihnachtlich. Die Salzburger Saitenbläser kamen aus dem nahen Österreich nach Amerang und hatten Instrumente dabei wie Baß-Klarinette, Geige, Diatonische Ziach, Steh-Baß, Gitarre und Zither.

Die Interpreten waren wahre Könner und die musikalischen Beiträge wurden dem Jahreslauf angepasst wie ein Menuett zur Passionszeit, Besinnliches zur Weihnachtszeit oder die vielen lustigen Stückl wie Walzer oder Polka. Die österreichisch/bayerische Lebensart haben die fünf Musiker hervorragend repräsentiert.

Aus Berchtesgaden kamen die Wimhäusl-Sängerinnen mit ebenfalls den Liedern, die genau auf das Brauchtum des Jahreskreises abgestimmt waren.

Die Moderation übernahm Hans Stanggassinger aus Berchtesgaden. Er bat das Publikum während der Monate November bis April auf den Applaus zu verzichten, um Text und Liedgut nicht nur mit den Ohren wahrzunehmen, sondern auch mit dem Herzen.

Von Mai bis Oktober mit den lustigen Texten, Liedern und Musikstückl’n applaudierte das Publikum überschwänglich. Mit vielen Zugaben und großem Applaus ging ein wunderschöner, stimmungsvoller Abend auf Schloß Amerang zu Ende.

Hans Stanggassinger

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser