Franziska Preuß übergibt ihr Olympia-Trikot aus Sotchi an die Privatmolkerei Bauer

Ein herzliches Dankeschön aus Sotchi nach Wasserburg

+

Wasserburg am Inn - Mit einem handsignierten Olympia-Trikot aus Sotchi überraschte Biathletin Franziska Preuß ihren Sponsor Bauer. Das Trikot wird einen ganz besonderen Platz in der Molkerei erhalten:

Mit dieser Überraschung hat Franziska Preuß ins Schwarze getroffen: Als Dankeschön für die Unterstützung der Privatmolkerei Bauer überreichte die Biathletin das handsignierte Trikot, dass sie im Wettkampf in Sotchi getragen hatte, an Markus Bauer, Geschäftsführer der J. Bauer GmbH & Co. KG. Das Leibchen erhält nun einen Ehrenplatz in den Räumlichkeiten der Molkerei.

Bauer ist Sponsor des Fritz Fischer Biathlon-Camps, in welchem Franziska Preuß ihre Karriere begonnen hat. Seit über drei Jahren unterstützt die Privatmolkerei Bauer die Biathletin. Die 20-jährige Quereinsteigerin, die ursprünglich aus dem Leichtathletiksport kommt, erhielt bereits 2012 drei goldene Medaillen bei den Olympischen Jugendspielen. Weitere Medaillen folgten bei Juniorenweltmeisterschaften und Europameisterschaften sowie beim Weltcup 2013.

Pressemitteilung Privatmolkerei Bauer

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser