Frauenlauf gegen Brustkrebs

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Orgateam

Amerang - Am 5. Juni will Amerang wieder zahlreiche Frauen motivieren, am Frauenlauf gegen Brustkrebs teilzunehmen. Es gibt außerdem ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Mammographie Screening

Für den 5. Juni will Amerang wieder viele Läuferinnen motivieren, am Frauenlauf gegen Brustkrebs teilzunehmen. Je mehr Teilnehmerinnen kommen, desto größer wird der Spendenbetrag ausfallen, der betroffenen Familien zukommt und umso besser wird auch die Stimmung am Lauftag selbst sein. Ultraläufer Walter Rieger und sein Team freuen sich schon auf einen sportlichen und informativen Vormittag. Natürlich wird hier kein 48-Stundenlauf absolviert!

Angesprochen sind alle Frauen und Mädchen, die gerne laufend helfen wollen. Die Strecken sind gemütliche 4, 6 oder 12 km lang. Wer sich noch nicht angemeldet hat, kann dieses unter www.ameranger-frauenlauf.de sofort nachholen. Eine Nachmeldung am Veranstaltungstag ist natürlich ebenso möglich, aber mit Gebühren in Höhe von 3 Euro verbunden.

Vorrangiges Ziel ist es, möglichst viele Frauen zu motivieren, die Vorsorgeuntersuchungen durchzuführen. Fast ein Viertel der Krebserkrankungen bei Frauen sind Brustkrebserkrankungen. Mit Beginn der Wechseljahre steigt das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, rapide an. Deshalb wird bei Krebsvorsorgeuntersuchungen ab dem 50. Lebensjahr eine Mammographie einbezogen. Je früher Brustkrebs erkannt wird, umso höher ist die Heilungs- und damit Überlebenschance.

In der Woche vom 6. bis 11. Juni 2011 wird vor der Ameranger Schule eine mobile Mammographiestation allen Frauen ab 50 für eine Mammographie zur Verfügung stehen. Nutzen Sie diese seltene Chance der nahen Versorgung, wenn Sie über 50 Jahre alt sind. Der Überweisungsschein des Frauenarztes berechtigt zur Inanspruchnahme. Die Öffnungszeiten sind Mo/Di/Do 9-17 Uhr, Mi 9-15 Uhr und Fr 9-14 Uhr. Eine telefonische Anmeldung ist bei den netten Damen der Mammographie Screening-Hotline: 01805/180 908 erforderlich. Am Sonntag, den 5. Juni steht das Mammomobil Interessierten auch schon zur Besichtigung zur Verfügung.

mpa

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser