Ameranger Frauenlauf: Zeichen der Solidarität

+

Amerang - Der zweite Ameranger Frauenlauf gegen Brustkrebs startete am gestrigen Sonntag bei kaltem regnerischem Wetter.

Frauenlauf gegen Brustkrebs

Rund 350 Teilnehmerinnen aus dem Chiemgau liefen zur Freude von Claudia Richarz vom Organisationsteam gut gelaunt auf dem Rundweg durch das Ameranger Moos und setzten ein Zeichen der Solidarität: Die Spendensumme von 10.000 Euro kann direkt an fünf Familien aus den Landkreisen Rosenheim und Traunstein weitergegeben werden, die durch die Erkrankung der Mutter in Not geraten sind.

Wasserburger Zeitung

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser