Glatteis-Unfall: Opel schleudert in Wald

+
Zu einem Unfall aufgrund von Straßenglätte kam es am Dienstagvormittag auf der RO40 bei Soyen.

Soyen - Zwischen Soyen und Lengmoos ist am Vormittag ein Unfall passiert. Auf glatter Starße schleuderte ein Opel eine Böschung hinab in ein Waldstück, wo er mehrere Bäume touchierte.

Zu einem Unfall aufgrund von Straßenglätte kam es am Dienstagvormittag auf der RO40 bei Soyen. Nach unbestätigten Angaben ist ein Opel-Fahrer auf glatter Fahrbahn nach links von der Straße geschleudert. Er rutschte mit seinem Auto eine Böschung hinab und striff mehrere Bäume eines angrenzenden Waldes.

Der Fahrer war in seinem Auto zunächst eingeschlossen. Er zog sich nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen zu.

Glatteis in Waldstück führt zu Unfall

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Soyen, Lengmoos und Ramsau waren vor Ort, um den Verkehr zu regeln und die Unfallstelle zu säubern.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser