Zum 30. Mal Gmoafest

+
Vom Bieranstich bis zum Kesselfleisch sorgen gut gelaunte Bedienungen sowie Schank- und Küchenpersonal unermüdlich für den Nachschub.

Edling - Vier Tage lang feierten die Edlinger wieder ihr "Gmoafest" in Steppach. Neben dem Zelt- und Barbetrieb sorgten Wurf-und Schießbuden sowie Losstände für zünftige Volksfeststimmung.

Die Feuerwehr Steppach, die Schützengesellschaft Staudham, der Obst- und Gartenbauverein, die Tschug-Bar und die Gemeinde Edling veranstalteten die jährliche Erinnerung an den Rückgewinn der Selbstständigkeit von Wasserburg.

Bilder vom Freitag:

Gmoafest Edling am 30.04.2010

Auftakt zum 30. Edlinger Gmoa-Fest war der Bieranstich durch Bürgermeister Matthias Schnetzer. Dabei sorgte die "Blaskapelle Frauenneuharting" für eine ausgezeichnete Stimmung, die bis weit nach Mitternacht anhielt.

Bilder vom Samstag:

Gmoafest Edling am 01.05.2010

Als traditionelle Gmoafest Veranstaltungen gut besucht waren auch die weiteren Unterhaltungsabende. So spielten die "Grünthaler" als Stimmungsmacher am Samstag. Als "heißeste Nachwuchsband der Region" sorgte "Rock Wave" mit Rock-Highlights aus den letzten 20 Jahren für ein volles Zelt bei der gestrigen Abendunterhaltung.

Zusätzlich zum üblichen Zeltbetrieb mit Mittagstisch sorgte ein umfangreiches Rahmenprogramm für tägliche Höhepunkte. Begleitet von "de kloa Blasmusi" wurde am 1. Mai ein neuer Maibaum in Untersteppach aufgestellt. (siehe Maibaum-Bericht). Beim Familiennachmittag am Sonntag standen Ponyreiten, Hüpfburg und Kinderschminken im Vordergrund. Neben der Ausstellung historischer Arbeitsgeräte waren Arbeiten mit dem Göppel und mähen mit Pferdegespann zu sehen. Gut besucht waren auch die Vorführungen der Modellbauclubs Edling und Gschwendt.

Abgerundet wurde das Gmoafest mit dem ersten Steppacher Sommerbiathlon, als sportliche Premiereveranstaltung der Staudhamer Schützen.

Heute ab 18 Uhr findet das Gmoa-Fest mit dem Kesselfleischessen seinen Ausklang.

prj/Wasserburger Zeitung

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser