Möglicher Bürgermeister-Kandidat tritt zurück

Griesstätt - Er wurde als möglicher Kandidat für den Bürgermeisterposten gehandelt, nun aber ist er als Vorsitzender des CSU-Ortsverbands zurückgetreten: Martin Fuchs.

Sein Name fiel im Zusammenhang mit dem Amt häufiger, doch daraus wird jetzt wohl nichts mehr. Aus "persönlichen Gründen" ist Fuchs als CSU-Vorsitzender zurückgetreten. Sein Stellvertreter Franz Meier betont, dass es im Ortsverband keinen Streit gegeben habe.

Gemeinderat Fuchs sagte, den ehrenamtlichen aber zeitraubenden Bürgermeisterposten habe er nie angestrebt, auch aus Verantwortung für seine Firma.

Lesen Sie den vollständigen Artikel in Ihrer OVB-Heimatzeitung.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser