Strom für über 600 Haushalte

+
Über 8500 Module erzeugen seit kurzem Strom in Griesstätt

Griesstätt - Unglaublich, was in Griesstätt innerhalb von nur wenigen Wochen gebaut worden ist. Direkt an der Staatsstraße befindet sich seit kurzem ein vier Hektar großer Solarpark.

Die Anlage mit über 8500 Modulen im Süden von Griesstätt, versteckt hinter einem kleinen Erdwall, liegt direkt neben der Staatsstraße und wurde von einer Firma aus Mühldorf erbaut.

Für über 630 Haushalte produziert er nun seit kurzem „grünen“ Strom. Obwohl die Bauzeit nur knapp vier Wochen in Anspruch genommen hat, dauerte die Genehmigungsphase weitaus länger. Über zwei Jahre musste die Firma warten, bis sie die endgültige Genehmigung von der Gemeinde und vom Landratsamt bekam. Eine lange Zeit – selbst für solch ein großes Projekt.

Stromerzeugung in Griesstätt

Doch nicht nur aus Umweltgründen kann sich die Gemeinde Griesstätt freuen. Neben den über 1000 Tonnen CO², die pro Jahr eingespart werden, fließen rund 250.000 Euro Gewerbesteuereinnahmen in den nächsten 20 Jahren in den Haushalt der Gemeinde. Über 2,8 Millionen Euro hat das Prestigeprojekt in Griesstätt gekostet. Ein wichtiger Schritt, nicht nur für Griesstätt, sondern auch für die ganze Region.

Evoy

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser