Crash: 20-Jähriger missachtet Vorfahrt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Griesstätt - Am Donnerstagabend hat sich auf der St2353 ein Unfall zwischen einem jungen Ford-Fahrer und einem Stephanskirchener ereignet. Beide Fahrer wurden in Krankenhäuser gebracht:

Am Donnerstagabend, den 18. September, ereignete sich gegen 18 Uhr ein Unfall bei der Einmündung zur Umgehungsstraße bei Griesstätt.

Ein 20-jähriger Eiselfinger fuhr mit seinem Ford Focus in die St2353 ein, übersah dabei einen 32-jährigen Stephanskirchener und kollidierte seitlich mit dessen VW Lupo. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Der junge Eiselfinger kam mit leichten Verletzungen ins Wasserburger Krankenhaus, wohingegen der 32-Jährige mit dem Rettungswagen nach Rosenheim gebracht wurde.

Vor Ort war die Freiwillige Feuerwehr Griesstätt mit einer Mannstärke von 14 Personen und zwei Fahrzeugen.

Die Staatsstraße war einseitig für 1,5 Stunden gesperrt.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Griesstätt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser