Ein Auto mit Totalschaden

Frontalcrash bei Griesstätt

+

Griesstätt - Zu einem Unfall mit erheblichem Sachschaden kam es am heutigen Sonntag auf der Staatsstraße 2079 zwischen Griesstätt und Rott.

Ein Mazda-Fahrer der aus Richtung Halfing unterwegs war, kollidierte mit einem Mercedes. Der Mazda wurde dabei frontal erwischt, der Mercedes an der vorderen Seite. 

Ersten Informationen zufolge wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Mindestens an einem Auto entstand aber wirtschaftlicher Totalschaden.

Bilder von der Unfallstelle:

Die Unfallstelle auf der St2079

Die Staatsstraße war während der Aufräumarbeiten nur einseitig befahrbar. Die Feuerwehr Griesstätt nahm die ausgelaufenen Betriebsstoffe auf und kümmerte sich um die Verkehrsregelung.

Quelle: Evoy

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Griesstätt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser