Die Feuerwehr musste ran:

Audi überschlägt sich mehrfach

+
Ein Audi überschlug sich auf der ST2359 bei Griesstätt.

Griesstätt - Am Sonntagabend waren die Einsatzkräfte der Feuerwehr gefragt: Auf der ST2359 hat sich ein Audi mehrere Male überschlagen - die junge Fahrerin wurde verletzt.

UPDATE 9.20 Uhr:

Am 19. April, gegen 22.50 Uhr, verlor eine junge Frau aus dem Gemeindebereich Eiselfing auf der Staatsstraße 2359 bei Griesstätt die Kontrolle über ihren Audi A4.

In der Folge überschlug sich das Fahrzeug mehrere Male bis es letztendlich wieder auf den eigenen Rädern zum Stehen kam.

Die Fahrerin hatte Glück im Unglück und erlitt lediglich leichtere Verletzungen. Sie wurde von der Unfallstelle mit dem Rettungswagen in die RoMed Klinik nach Rosenheim gebracht.

Unfall auf der ST2359: Audi überschlägt sich

Am Audi entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Erstmeldung 6.30 Uhr:

Am gestrigen Sonntagabend musste die Griesstätter Feuerwehr gegen 23 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der ST2359 ausrücken.

Ersten Erkenntnissen zufolge überschlug sich ein silberner Audi aus dem Altlandkreis Wasserburg in Höhe der Abzweigung nach Griesstätt mehrfach.

Nähere Informationen zum Unfallhergang sind derzeit nicht bekannt. Mindestens eine Person soll sich bei dem Unfall verletzt haben.

Evoy

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Griesstätt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser