Polizei geht von Unfall aus

Kleidung fing am Holzofen Feuer - Frau tot!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Griesstätt - Tragödie am Vormittag: Eine alleinlebende Seniorin (78) starb in ihrer Wohnung, nachdem ihre Kleidung in Brand geriet. Es schaut nach einem Unfall aus.

Am Samstagvormittag ist eine 78-jährige alleinlebende Frau nach einem tragischen Unfall in ihrer Wohnung verstorben. Die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Bislang geht die Polizei davon aus, dass die Kleidung der alleinlebenden Frau beim Anzünden ihres Holzofens Feuer fing und sie im weiteren Verlauf an den dadurch erlittenen Verletzungen verstarb.

Die Frau wurde durch ihren Sohn gegen 10:25 Uhr aufgefunden, der sofort die Polizei und den Rettungsdienst verständigte. Für die Dame gab es jedoch keine Hilfe mehr.

Zur Feststellung der genauen Todesursache wird im Institut für Rechtsmedizin in München auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein, Zweigstelle Rosenheim, eine Obduktion der Verstorbenen durchgeführt.

Quelle: Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Griesstätt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser