Stefan Pauker neuer Bürgermeisterkandidat der ÜWG

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Stefan Pauker - der Kandidat der Parteilosen Wähler Griesstätts

Griesstätt - In der Aufstellungsversammlung der Parteifreien Wähler (ÜWG) im Jagerwirt wurde Stefan Pauker zum Bürgermeisterkandidaten gewählt.

Zwar ist die Zeit der Wahlplakate zur Kommunalwahl 2014 noch ein bisschen entfernt, doch hinter den Kulissen finden derzeit zahlreiche Aufstellungsversammlungen der einzelnen Parteien und Wählergemeinschaften im Landkreis statt – unter anderem auch gestern Abend in Griesstätt. Die Parteifreien Wähler (ÜWG) luden in den Gasthof Jagerwirt ein.

Rand voll war das „Schützenstüberl“ beim Griesstätter Jagerwirt. Zahlreiche Mitglieder, sowie einige Bürger aus dem Ort kamen, um bei der Aufstellungsversammlung dabei zu sein. Neben der Festlegung eines Bürgermeisterkandidaten, stand auch die Aufstellung der möglichen Gemeinderatswahlen auf der Tagesordnung.

Nach der Begrüßung durch den ersten Vorstand Siegfried Maier wurde der stellvertretende Landrat von Rosenheim Dieter Kannengießer als Wahlleiter bestimmt.

Als einziger Bürgermeisterkandidat wurde Stefan Pauker aufgestellt. Der 44-jährige Griesstätter ist bei der Sparkasse Rosenheim als Bauverantwortlicher tätig und seit 22 Jahren verheiratet. Besonderes die Belebung des Ortes liegen dem Kandidaten sehr am Herzen. Bei der Wahl wurde er mit 33 von 43 Stimmen bestätigt.

Somit gibt es aktuell zwei Kandidaten im Ort, die am 16. März um das Amt des Bürgermeisters kandidieren werden.

Mehr Jugendliche partizipieren

Am Ende der Versammlung nannte Siegfried Maier noch ein paar Möglichkeiten, Frauen und Jugendliche für die Politik im Ort zu begeistern. Unter anderem soll in der kommenden Zeit ein Jugendstammtisch der ÜWG in Griesstätt ins Leben gerufen werden.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Griesstätt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser