Rund 1000 Haushalte waren ohne Strom

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Arbeiten an der Oberleitung nach Altenhohenau - der Grund für den heutigen Stromausfall?

Griesstätt - Am Dienstagmittag kam es in mehreren Gemeinden des südlichen Altlandkreises Wasserburg zu einem Stromausfall. Rund 1000 Haushalte sollen betroffen gewesen sein.

Von dem Stromausfall zwischen 13.12 und 13.24 Uhr waren neben der Gemeinde Griesstätt auch Haushalte in Rott am Inn, Schonstett und Vogtareuth betroffen. "Wir gehen von etwa 1000 Haushalten aus, die in dieser Zeit keinen Strom hatten", so Christian Martens vom Bayernwerk.

"Der genaue Grund für den Stromaufall steht noch nicht fest", so Martens weiter. Ersten Informationen nach soll nach einer kontrollierten Stromabschaltung eine Sicherung ausgelöst haben. Grund für die kontrollierte Stromabschaltung waren Arbeiten an der Oberleitung nach Altenhohenau. Dort wurde ein Strommast erneuert. Ob dies aber tatsächlich der Auslöser für den Stromausfall war, konnte seitens des Bayernwerkes noch nicht bestätigt werden.

Evoy

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Griesstätt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser