Unfallflucht bei Griesstätt

Polizei sucht nach blauem Familien-Van – Unfallflucht an der Kinderkrippe

Griesstätt - Am Montag den 22.Juni, gegen 12.15 Uhr, ereignete sich vor der Kinderkrippe im Gemeindegebiet Griesstätt eine Verkehrsunfallflucht.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr beim Ausparken mit seinem dunkelblauen Familien-Van (Marke VW/Seat) gegen den geparkten, silbernen Caddy einer Kleinfamilie und entfernte sich daraufhin ohne eine Nachricht oder dergleichen zu hinterlassen. Am geschädigten Fahrzeug entstand ein nicht unerheblicher Schaden im Frontbereich.

Auf einen privaten Zeugenaufruf der Geschädigten im Kindergarten und der Kinderkrippe, meldete sich bisher leider niemand. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Wasserburg unter 08071/9177-0 zu melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare