Ein Schwerverletzter

Mit dem Heck gegen einen Baum geprallt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein Foto von der Unfallstelle bei Griesstätt

Griesstätt - Im Ortsteil Raiming ereignete sich am Abend des Ostermontag ein schwerer Unfall. Ein Autoinsasse wurde schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen. 

Am Ostermontag, 21.04.2014, gegen 19.35 Uhr, fuhr der Fahrer eines VW Golf GTI auf der Gemeindeverbindungsstraße von Streifl in Richtung Griesstätt. Auf Höhe Raming verlor er in einer Linkskurve wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Pkw driftete 65 Meter quer nach links über die Fahrbahn und stieß nach weiteren 60 Metern mit dem Heck gegen einen Baum, der 10 Meter neben der Fahrbahn steht.

Bei dem Unfall wurden Fahrer und Beifahrer mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus Wasserburg gefahren. Der Mitfahrer hinten wurde mit mittelschweren Verletzungen mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Traunstein geflogen. Zur Bergung des Mitfahrers musste die Feuerwehr Griesstätt das Dach des Pkw entfernen. Der Pkw war 16 Jahre alt und hat Totalschaden.

Unfall in Raiming bei Griesstätt

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Griesstätt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser