In einem Jahr soll Griesstätter Kindergarten fertig sein

+

Griesstätt - Es ist derzeit das größte Projekt der Gemeinde Griesstätt: Für den Kindergarten gab es nun den offiziellen Spatenstich.

Zum offiziellen Spatenstich traf sich jetzt Bürgermeister Franz Meier mit den Architekten und Planern und Mitarbeitern der Firma Mayer an der Baustelle zum Kindergartenneubau an der Schmiedsteige.

Die Erdarbeiten wurden bereits zum großen Teil ausgeführt, so dass mit den Betonarbeiten in den nächsten Tagen begonnen werden kann. Bezugsfertig soll der Neubau, in dem für drei Kindergartengruppen und eine Kinderkrippe die notwendigen Räumlichkeiten geschaffen werden, im Mai 2011 werden. Die Kosten werden etwa zwei Millionen Euro betragen, Staatszuschüsse sind zugesagt. Die Renovierung und Erweiterung des bisherigen zweigruppigen Kindergartengebäudes wäre unrentabel gewesen. Bürgermeister Franz Meier, Stellvertreter Karl Beinrucker und Wolfgang Mayer vom Baugeschäft packten jetzt mit den Architekten, Planern und Verantwortlichen vom Baugeschäft symbolisch noch einmal mit an.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser