"Großartiges Team"

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Maitenbeth - Neben dem Rückblick auf die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres standen bei der Hauptversammlung der Katholischen Frauengruppe Maitenbeth Neuwahlen an.

Vorsitzende Anita Eder ließ die "Einsätze" der Frauen Revue passieren. Eine schöne Aufgabe sei es immer, die älteren Vereinsangehörigen zu Geburtstagen und Goldhochzeiten zu besuchen oder "mit einem großartigen Team" die verschiedenen Festlichkeiten der Pfarrei kulinarisch auszurichten.

Höhepunkte waren wieder der Basar für Festkleidung mit einem riesigen Angebot und die Faschingsgaudi beim Stangl-Wirt, bei der sich eine große Zahl Teilnehmer von eins bis 98 vergnügten.

Ein besonderes Dankeschön erhielten F. Mittermaier, die sich als Fahnenbegleiterin verabschiedete, und Maria Mück, die bisher zusammen mit Marianne Huber die Osterkerze für die Pfarrkirche und Präsente für Gratulationen gefertigt hatten.

Kirchenpfleger Thomas Stark übernahm die Leitung der Neuwahl, die zu allen Vorstandsmitgliedern einstimmig verlief. Anita Eder ist weiter Vorsitzende, Brigitte Hanslmeier Stellvertreterin, Marianne Brader Schriftführerin, Kassierin ist Annemarie Schwarz. Beisitzerinnen sind Gertrud Auer, Hermine Richterstetter, Karin Rettenberger und Beate Pfeilstetter als neues Mitglied für Maria Mück, welche sich nicht mehr zur Verfügung stellte.

für/Wasserburger Zeitung

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © PA

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser