Große Kunstausstellung in Wasserburg

+
Ausstellungsankündigung Repro Arbeitskreis 68

Wasserburg - Auch im 43. Jahr seines Bestehens präsentiert der Arbeitskreis 68 mit der Großen Kunstausstellung 2011 Gegenwartskunst in ihrer großen Vielfalt.

Am Samstag, den 23. Juli eröffnet die Große Kunstausstellung 2011 im Wasserburger Rathaus und in der Galerie im Ganserhaus. Die Jahresausstellung des Arbeitskreises 68 zählt zu den kulturellen Höhepunkten in der Innstadt. 169 Künstlerinnen und Künstler aus der gesamten Bundesrepublik haben insgesamt 331 ihrer aktuellen Arbeiten eingereicht. Die Jury der Wasserburger Künstlergemeinschaft hat 83 Werke von 61 Kunstschaffenden für die Ausstellung ausgewählt. Künstlerinnen und Künstler im Alter von 21 bis 90 Jahren sind in diesem Jahr vertreten. In den Gemälden, Graphiken und Zeichnungen, Collagen, Installationen, Skulpturen und Plastiken finden sich unterschiedliche Stilrichtungen und Techniken wieder. Die Arbeiten reflektieren den Zeitgeist und aktuelle Strömungen in der Kunst.

Längst Tradition hat der festliche Präsentationsrahmen für die Große Kunstausstellung. Das historische Ambiente im Rathaussaal sorgt für Kontrast und zusätzliche Spannung beim Betrachten moderner Kunst. Auch das Ganserhaus als Galerie beweist mit seiner Ausstellungsfläche seit vielen Jahren, dass Baukunst vergangener Tage und Bildende Kunst der Gegenwart bestens harmonieren können. Erleben Sie in den nächsten vier Wochen die besondere Ästhetik zeitgenössischer Kunst in historischen Gemäuern.

Es sprechen zur Eröffnung im Rathaussaal am Samstag, den 23. Juli um 17 Uhr Michael Kölbl, Erster Bürgermeister der Stadt Wasserburg und Dr. Markus Brezina, Erster Vorsitzender des AK 68.

Ausstellungsdauer 24. Juli bis 21. August , täglich von 10 - 18 Uhr.#

Pressemitteilung Arbeitskreis 68

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser