Rauch im Schülerheim am Heisererplatz

Großer Einsatz für einen Kleinstbrand

Wasserburg - Brandmeldealarm gab es am Mittwochabend für die Feuerwehren Wasserburg, Attel/Reitmehring und Penzing: Brand im Schülerheim des Landkreises am Heisererplatz.

Am Ende ging alles gut aus, es war weder an Mensch noch Haus ein Schaden entstanden.

Als die Feuerwehren beim Schülerheim eintrafen war das dritte Obergeschossß stark verraucht, weil es in einem Abfalleimer einen Kleinbrand gegeben hatte. Die Feuerwehr Wasserburg war mit Atemschutz im Einsatz und löschte die Brandglut mit dem Pulverlöscher. Sicher ist sicher, alle Bewohner verließen das Schülerheim und die Feuerwehr entrauchte es mit Überdrucklüfter.

Nach einer dreiviertel Stunde war der Einsatz vorbei, Feuerwehren und mehre Fahrzeuge des Rettungsdienstes zogen ab. Die Ursache des kleinen Brandes im Mülleimer ist nicht bekannt.

vo/Wasserburger Zeitung

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © lam

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser