Großes Ritterfest auf Schloss Amerang

+

Amerang - Vom 13. bis 15. August kehrt das Mittelalter zurück nach Amerang: Das 3-tägige Fest lässt die Zeit der alten Rittersleute wiederauferstehen. rosenheim24 ist beim Trubel mit dabei.

Über 500 Mitwirkende werden wieder erwartet, die jeden Tag beim prächtigen Festumzug über das Festgelände zu bewundern sind. Die Veranstalter, Schlossherr Ortholf Freiherr von Crailsheim und Eventmanager und Mittelalter-Spezialist Christian Domeier, haben die besten Mittelalter-Musikgruppen, Gaukler und Ritterschaften verpflichtet. Auf den verschiedenen Bühnen rund um das fast 1000-jährige Schloss werden folgende Musikgruppen für Stimmung sorgen: Nachtwindheim, Malus Ludus, Triskilian, Totus Gaudeo und Minnesänger Peter von der Herrenwiese – solo und mit seiner neuen Band Schmölztiegel, die alte und neue Rhythmen und Instrumente miteinander verbindet. Die Gaukler-Stars von Forzarello geben sich ebenso die Ehre wie die Feuerspucker-Artisten Ars Ignis, die Verwandlungskünstler Mimikry, die familienfreundliche Gaukelei Link`s Zwo 3, der Stern der Mittelalterszene Jolandolo vom Birkenschwamm, die bezaubernde Tänzerin Yoyo uvm.

Kein Ritter-Fest ohne stilechtes Lagerleben. Angekündigt haben sich bisher z. B. die Trostberger Rittersleut, Milites Anguis aus Traunstein, Freisings Clan Claymore, die Kraiburger Ritterschaft, der Tross zu Mühldorf und über 20 weitere Gruppen, die nach Amerang pilgern werden. Die Rittersleut und ihr Gefolge richten ihre Kettenhemden, nähen Schnabelschuhe und Gewänder, kochen und spielen. Gern laden sie die Zuschauer zum Helfen ein, vor allem die Kinder. So können kleine Ritter Holzschwerter und Schilde selber basteln, beim Schmieden assistieren, Münzen selber prägen, das Drechseln erlernen – und die Mädchen werden angeleitet, Prinzessinnenschmuck nach ihrem Geschmack zu gestalten. Mittelalterliche Spiele wie Prügelbalken, Axtwerfen, Bogenschießen auf 3 D-Tiere und Ringestechen sorgen für Kurzweil, während die ganz Kleinen im Märchenzelt träumen oder geschminkt werden. Eine außergewöhnliche „Attraktion mit Ausblick“ ist das Kamelreiten.

Natürlich fehlt auch der große Händler- und Handwerkermarkt mit seinen zahlreichen Attraktionen und Spezereyen nicht. Selbstverständlich ist für stilechte Atzung und Labsal bestens gesorgt – es fließen Met und AuerBräu-Bier, es gibt allerlei gegrilltes Getier und Leckereien aus Uromas Garten. Neu ist heuer das Parkplatz-System: Erstmals gibt es sogar einige Parkplätze unmittelbar am Veranstaltungsgelände; der kostenlose Shuttlebus fährt dennoch wie immer bequem von den geteerten und teilweise überdachten Parkplätzen im ausgeschilderten Gewerbegebiet vor Amerang.

Eintrittspreise:

- Tagesticket 12 Euro

- Kinderticket (6-12 Jahre) 3 Euro

- Familienticket (2 Erwachsene und beliebig viele Kinder 6-12 Jahre) 25 Euro

- ermäßigter Eintritt für Gewandete nur an der Tageskasse

Programm des Ritter-Festes: www.ritter-fest.de

(Text Ritter-Fest.de)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser