Landkreis Rosenheim erhält Förderbescheide

Kommt jetzt endlich das schnelle Internet?

Großkarolinenfeld/Kiefersfelden/Stephanskirchen/Prien - Diese Gemeinden erhalten nun Fördermittel zum Breitbandausbau.

Vier Gemeinden aus dem Landkreis Rosenheim haben heute finanzielle Mittel von über 994.000 Euro für den Breitbandausbau erhalten, wie Charivari berichtete.

Bayerns Finanzminister Söder überreichte die Förderbescheide in München. Das meiste Geld fließt mit knapp 512.000 Euro nach Großkarolinenfeld, dicht gefolgt von Kiefersfelden mit mehr als 296.000 Euro. Die Gemeinde Stephanskirchen bekommt etwa 98.000 Euro und Prien knapp 88.000 Euro. In den Breitbandausbau in Bayern werden knapp 1,5 Milliarden Euro investiert, weil dieser laut Finanzministerium Voraussetzung für eine starke und konkurrenzfähige heimische Wirtschaft von morgen ist.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Jan Woitas/dp (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Großkarolinenfeld

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser