Unfall bei Halfing

Auto überschlägt sich und bleibt auf Dach im Graben liegen

+
Ein Autofahrer hat auf Höhe der Abzweigung Eberloh die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Halfing - Auf der St2092 hat sich am Donnerstagnachmittag ein Auto überschlagen.

Update, 21. März - 10.17 Uhr: Polizeibericht

Die Polizeimeldung im Wortlaut:


Ein 42-jähriger Halfinger befuhr am Donnerstag, den 19.03.2020, mit seinem Pkw die St 2092 von Bad Endorf in Richtung Halfing. Kurz vor Halfing wollte er einen vor ihm fahrenden Pkw überholen. Da Gegenverkehr kam, brach er den Überholversuch ab und wich nach links aus. Dabei durchbrach er eine Leitplanke, überschlug sich und blieb mit seinem Pkw in dem dahinter befindlichen Graben auf dem Dach liegen. Er konnte mit Unterstützung von Ersthelfern leicht verletzt aus seinem Pkw geborgen werden. An seinem Pkw entstand Totalschaden. Sonst kam niemand zu Schaden.

Pressebericht der Polizeiinspektion Prien am Chiemsee


Unfall auf der St2092 bei Halfing am 19. März

 © Rosemarie Ammelburger
 © Rosemarie Ammelburger
 © Rosemarie Ammelburger
 © Rosemarie Ammelburger
 © Rosemarie Ammelburger
 © Rosemarie Ammelburger
 © Rosemarie Ammelburger
 © Rosemarie Ammelburger
 © Rosemarie Ammelburger

Erstmeldung, 19 Uhr: Auto überschlägt sich bei Halfing

Auf der Staatsstraß2 2092 hat sich am Donnerstagnachmittag (19. März) ein Unfall ereignet. Ein Autofahrer hat auf Höhe der Abzweigung Eberloh - aus noch unbekannter Ursache - die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Auto überschlug sich, durchbrach eine Leitplanke und blieb auf dem Dach liegen. Über verletzte Personen liegen im Moment keine Informationen vor.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare