Saftige Strafe für Schonstetter in Halfing 

Mit 180 km/h an der Polizei Prien vorbeigerast

Halfing - Ein Autofahrer hatte es mit 180 Stundenkilometern wohl ziemlich eilig, als er eine Laserkontrollstelle der Polizei Prien passierte.

Die Pressemitteilung im Wortlaut 


Am Sonntag , den 15. März führten Beamte der Polizeiinspektion Prien in der Zeit von 10.15 Uhr bis 11.15 Uhr, auf der Staatsstraße 2092, von Halfing in Richtung Wasserburg eine Geschwindigkeitsmessung mit dem Laser-Messgerät durch.

Bei erlaubten 100 km/h wurde ein erheblicher Geschwindigkeitsverstoß festgestellt. Der Fahrer eines Mercedes aus Schonstett wurde mit 180 km/h gemessen und angehalten. Der Fahrer hat mindestens mit einem Bußgeld in Höhe von 600 Euro, zwei Punkten in Flensburg sowie drei Monaten Fahrverbot zu rechnen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare