Spargel bringt 1500 Euro für Stiftung

+

Wasserburg - Spargel schälen und damit Gutes tun: Zugunsten der Kinder und Jugendlichen in der Stiftung Attl schälten Köche aus dem Landkreis über 350 Kilo frischen Spargel.

Lesen Sie hier den Bericht aus der Wasserburger Zeitung:

350 Kilo Spargel geschält, 1500 Euro für Stiftung Attl eingenommen

Auch der Dritte Bürgermeister der Stadt Wasserburg, Otto Zwiefelhofer (rechts) ließ sich die Tasse Spargelcreme-Suppe schmecken, als er die mittlerweile schon traditionelle Benefizaktion des Köchevereins Rosenheim Stadt und Land besuchte.

Zugunsten der Kinder und Jugendlichen in der Stiftung Attl schälten die Köche aus dem Landkreis in windeseile über 350 Kilo frischen Spargel für die Kunden im Großmarkt Singer. Diese bedankten sich wiederum mit einer Spende. So kamen im Verlauf des Tages über 1500 Euro zusammen, die nun nach Attel gehen und den Kindern der Wohngruppen Dominikus und Nikolaus zugute kommen.

Wasserburger Zeitung

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser