Erdbeben-Ausläufer in Region zu spüren

+

Landkreis - Schwingende Lampen und wackelnde Jalousien machten sich am Dienstag bemerkbar. Auch in Stadt und Landkreis Rosenheim waren morgens Ausläufer des Erdbebens in Italien zu spüren.

Lesen sie auch:

Nachbeben in Italien

So meldeten Rosenheimer vereinzelt schwingende Lampen oder wackelnde Jalousien. Im Sparkassen-Hochhaus, dem höchsten Gebäude der Rosenheimer Innenstadt, bemerkten Mitarbeiter gegen neun Uhr morgens kurze Zeit Schwankungen - woraufhin sogar der Krisenstab ermittelte.

"In hohen Gebäuden spürt man die Schwingungen deutlicher", weiß Seismologe Joachim Wassermann. Auch der Untergrund des Hauses sei entscheidend. Auf der Intensitätsskala erreichten die Ausläufer in und um Rosenheim etwa den Wert drei - zu Schäden kommt es laut Wassermann aber erst ab einem Wert von sechs.

rfe/Oberbayerisches Volksblatt

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser