Endspurt bei der 72-Stunden-Aktion

Landkreis - Nach zwei Tagen schweißtreibender Arbeit an sozialen Projekten, biegt die Sozialaktion „Uns schickt der Himmel!“ des BDKJ in die Zielgerade ein!

Bis Sonntagnachmittag um 17:07 Uhr müssen die Arbeiten fertig sein. Dann können an vielen Orten die Kinder und Jugendlichen nach 72 Stunden Arbeit ihre Projekte der Öffentlichkeit übergeben.

In Raubling eröffnete Bürgermeister Olaf Kalsperger um 13 Uhr die neu gestaltete Sparkassenpassage. In Nußdorf am Inn können Kinder und Erwachsene ab 14 Uhr im neuen Sandkasten auf Schatzsuche gehen.

In Großkarolinenfeld feierten die rund 50 Ministranten und Pfadfinder um 12 Uhr einen Gottesdienst auf dem neu gestalteten Friedhofsareal.

Fotos vom Samstag:

Sozialaktion des BDKJ am Samstag

Weitere Informationen und viele Bilder finden Sie unter: jugendstelle-rosenheim.de

Pressemitteilung Katholische Jugendstelle in Stadt und Landkreis Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser