Die Stadt hat keine Broschüren geplant

Anzeigen-Betrüger in Rosenheim unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - In Landkreis sind derzeit falsche Anzeigenwerber aktiv, diese fordern einen auf, per Fax einen Anzeigenauftrag zu bestätigen. Doch die Stadtverwaltung hat zurzeit keine städtische Broschüren geplant.

Falsche Anzeigenwerber sind derzeit offenbar in Rosenheim aktiv. Sie akquirieren bei Geschäftsleuten Anzeigen für die angebliche Neuauflage einer Bürgerinformationsbroschüre. Firmen und Selbstständige werden von einem Verlag, der unter verschiedenen Namen auftritt, unter anderem „BVI MEDIA“ bzw. „BDN MEDIA“ aufgefordert, per Fax einen Anzeigenauftrag zu bestätigen.

Die Stadtverwaltung weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keinerlei städtische Broschüren geplant sind. Falls dies so wäre, könnte der Anzeigenwerber auf alle Fälle ein Empfehlungsschreiben der Stadt Rosenheim vorweisen. Für eventuelle Rückfragen steht das Hauptamt jederzeit gerne zur Verfügung (Tel.: 08031/365- 1027).

Pressemitteilung der Stadt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser