Leiterin des Rosenheimer Schulamtes beruhigt

Wichmann: Schul-Amokläufen im Landkreis unwahrscheinlich

+
Die Leiterin der Staatlichen Schulämter in Stadt und Landkreis Rosenheim Helga Wichmann

Landkreis Rosenheim - Nach dem Amoklauf von München steigt auch bei uns in der Region die Angst vor weiteren Vorfällen. Die Leiterin des Rosenheimer Schulamtes Helga Wichmann kann beruhigen.

Die Leiterin des Rosenheimer Schulamtes Helga Wichmann betonte im Interview mit Radio Charivari, dass durch das Klassenlehrer-Konzept Gewalttaten bereits gut vorgebeugt wird. Die Frage, ob es auch bei uns zu einem Amoklauf kommen könnte, sei schwierig zu beantworten. Es gebe durchaus einige schwierige Schüler, diese würden aber vor allem den Unterricht stören. 

Wichmann sagte dem Sender, sie könne nicht in die Zukunft schauen, aber sie denke, dass man keine Angst vor Amokläufen haben muss. Allerdings gebe es hin und wieder Schüler die Sätze ausriefen, wie „Ich bringe euch alle um“ – in diesen Fällen werde dann auch das Schulamt eingeschaltet. An den Grund- und Mittelschulen in Stadt und Landkreis sind elf Schulpsychologen tätig, die sich unter anderem um auffällige Schüler kümmern.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser