Bequem und umweltfreundlich

Wendelstein-Bus-Ringlinie startet in die Sommersaison

+

Landkreise Rosenheim/Miesbach – Bequem und umweltfreundlich zu den schönsten Ausflugs- und Wanderzielen rund um den Wendelstein geht es ab Samstag, den 18. Mai wieder mit der Wendelstein-Bus-Ringlinie.

Landkreisübergreifend verbinden die Busse die Orte Brannenburg, Flintsbach, Oberaudorf, Bayrischzell, Schliersee, Fischbachau, Bad Feilnbach, Raubling-Großholzhausen sowie die beiden Talstationen der Wendelstein-Zahnradbahn und -Seilbahn miteinander. Der Fahrplan berücksichtigt dabei direkte Anbindungen nach Bad Aibling, zur Bayerischen Oberlandbahn, zum Meridian, zu den Wendelsteinbahnen sowie Busverbindungen ins Spitzinggebiet. Die Wendelstein-Ringlinie ist somit das ideale Verkehrsmittel für alle, die abwechslungsreiche Rundwanderungen planen. 

Gegen Vorlage der Gästekarte dürfen Urlaubsgäste aus den genannten Talorten die Busse der Wendelstein-Ringlinie auch heuer wieder kostenlos nutzen. Unterstützt wird die Wendelstein-Bus-Ringlinie darüber hinaus von den Landkreisen Rosenheim und Miesbach, von der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling und von der Wendelsteinbahn. Bus-Fahrplan sowie Tourenvorschläge unter www.wendelstein-ringlinie.de oder Tel. 08066 / 906333 und 08033/30120.

Pressemeldung Arbeitsgemeinschaft Wendelstein-Ringlinie

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT