Radtour von Engadin (Schweiz) bis nach Nußdorf am Inn

Sportliche Leistung der Bürgermeister

+

Rosenheim/Engadin - Zu einer anspruchsvollen Radtour aus der Schweiz sind zahlreiche Bürgermeister des Landkreises aufgebrochen. Die Strecke führte sie zum Schluss wieder in die Heimat:

Die Kommunalpolitik im Landkreis Rosenheim hat ein paar Tage Pause gemacht. Zahlreiche amtierende und ehemalige Bürgermeister samt Begleitung schwangen sich aufs Fahrrad und bewältigten die anspruchsvolle Strecke vom Malojapass im Schweizer Engadin (Foto) bis zu einem Biergarten in Nußdorf am Inn. 

Bei bestem Wetter legten sie 345 Kilometer und 1.870 Höhenmeter zurück. Nach drei Tagen im Sattel dürfte das Sitzfleisch für die Bierbänke auf dem Rosenheimer Herbstfest ausreichend trainiert sein

Mit dabei waren unter anderem die Bürgermeister August Voit (Amerang), Sepp Oberauer (Nußdorf), Stefan Pauker (Griesstätt), Franz Xaver Sanftl (Albaching), Hans Holzmeier (Schechen), Rudolf Leitmannstetter (Vogtareuth), Hajo Gruber (Kiefersfelden), Georg Huber (Chiemsee), Georg Huber (Samerberg), Matthias Jokisch (Brannenburg), Bernd Fessler (Großkarolinenfeld) sowie die ehemaligen Bürgermeister Franz Xaver Heinritzi (Bruckmühl), Mathias Lederer (Brannenburg), Josef Trost (Neubeuern) und Josef Niedermeier (Pfaffing).

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser