Kriesmitgliederversammlung der LINKEN. Rosenheim

Sebastian Misselhorn neuer Kreissprecher

+
Von links nach rechts: Bernhard Weißenbacher (Beisitzer), Sebastian Misselhorn (Vorsitzender), Michael Schnitker (stellv. Vorsitzender), Dr. Klaus Rosellen (Schatzmeister).

Rosenheim - Der Kreisverband der LINKEN. hat einen neuen Kreissprecher: Sebastian Misselhorn wurde auf der Kreismitgliederversammlung gewählt. Außerdem ist Dr. Klaus Rosellen der neue Schatzmeister. 

Auf der Kreismitgliederversammlung am Samstag, den 18. November in Rosenheim hat der Rosenheimer Kreisverband der LINKEN Sebastian Misselhorn zum neuen Kreissprecher und Dr. Klaus Rosellen zum neuen Schatzmeister gewählt. Die Neuwahl des Kreisvorsitzenden war aufgrund eines Ortswechsel des bisherigen Kreisvorsitzenden notwendig geworden. 

"Für eine sozial gerechte und friedliche Gesellschaft"

Misselhorn erklärt dazu: "Allem voran bedanke ich mich bei Christian Oberthür, den bisherigen Kreisvorsitzenden, für die wunderbare Arbeit, welche er im letzen Jahr geleistet hat. Zusammen mit dem Vorstand werde ich engagiert alle notwendigen Organisationen für die Landtags- und Berzirkstagswahlen vornehmen. Das ist der erste Schritt um unsere Arbeit für eine sozial gerechte und friedliche Gesellschaft zu intensivieren. 

Die Wahlen sind jedoch nicht unser einziges Thema und wir werden uns weiterhin den Belangen der Bürgerinnen und Bürger in diesem Landkreis annehmen. Gerade hier im Raum Rosenheim gibt es viele Probleme, wie zum Beispiel die Wohnungsnot und der Mangel an Hebammen, für die dringend Lösungen gefunden werden müssen."

Pressemeldung DIE LINKEN. Kreisverband Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser