Leiterin der Staatlichen Schulämter stellt sich bei Landrat vor

"Große Schulfreundlichkeit" im Rosenheimer Landkreis

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Landrat Wolfgang Berthaler mit Leiterin der Staatlichen Schulämter in Stadt und Landkreis Rosenheim Helga Wichmann

Rosenheim - Bei Gespräch mit Landrat Berthaler: Helga Wichmann beklagt männlichen Lehrkräftemangel in Region und spricht weitere Herausforderungen an.

Die neue Leiterin der Staatlichen Schulämter in Stadt und Landkreis Rosenheim Helga Wichmann hat sich jetzt bei Landrat Wolfgang Berthaler vorgestellt. Der Landrat wünschte ihr alles Gute in der neuen Aufgabe und sagte ihr zu, immer eine offene Tür vorzufinden. Wichmann bedankte sich für dieses Angebot und stellte generell fest, dass im Landkreis und in den Gemeinden eine große Schulfreundlichkeit herrsche.

Integration von Kindern ohne Deutschkenntnisse

Ein weiteres Thema war der hohe Frauenanteil bei den Lehrkräften: Wir hätten gerne mehr Männer, sagte Wichmann, das täte den Kindern gut. Eine große Herausforderung ist und bleibt die Integration von Kindern ohne Deutschkenntnisse. Wenn es nicht zu viele sind, klappt der Unterricht direkt in den Klassen. Darüber hinaus müssen alle Möglichkeiten genutzt werden. Konkret sprach Wichmann zusätzlichen Unterricht oder mehr Übergangsklassen an.

Helga Wichmann ist das siebte Jahr in den Staatlichen Schulämtern in Stadt und Landkreis Rosenheim tätig. Zum 1. April übernahm sie die Leitung von Wolfgang Tauber, der in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser