Sieben Rosenheimer im Bezirkstag

+
Elisabeth Jordan (SPD)

Landkreis - Die Region Rosenheim ist im neuen Bezirkstag insgesamt mit sieben Abgeordneten vertreten. Neben zwei Direktkandidaten haben es auch fünf Listenbewerber geschafft.

Neben den beiden CSU-Erststimmengewinnern Sebastian Friesinger und Günther Wunsam haben auch Johanna Schildbach-Halser von der ÖDP, Christine Degenhart von den Freien Wählern, Sebastian Hofer von den Freien Wählern, Elisabeth Jordan von der SPD und Florian Weber von der Bayernpartei den Einzug geschafft.

Johanna Schildbach-Halser von der ÖDP und Degenhart von den Freien Wählern haben überzeugende Ergebnisse eingefahren: Schildbach-Halser erhielt 19.040 Stimmen, Degenhart landete mit 14.594 Stimmen auf Platz vier der Freien-Wähler-Liste. Knapp dahinter liegt Sebastian Hofer von den Freien Wählern. Er bekam 14.252 Stimmen. Der Halfinger zieht damit erstmals in den Bezirkstag ein. Neu im Bezirkstag ist auch die Rosenheimerin Elisabeth Jordan. Mit 48.335 Stimmen erreichte sie Platz zwei auf der SPD-Liste.

Einen Erfolg gab es auch für Florian Weber von der Bayernpartei. Mit 9.510 Stimmen erreichte er den zweitbesten Listenrang und damit ebenfalls einen Platz im Bezirkstag. Andrea Rosner von den Grünen hat den Einzug dagegen knapp verpasst.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser