Landwirte aus aller Welt in Rottmoos

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rottmoos - Den Stier bei den Hörnen packen, das geht bei CRV-Meggle nur bei dem künstlichen Tier am Eingang der Besamungsstation.

Denn die lebenden Prachtexemplare stehen unter strengster Quarantäne. Weshalb auch die 120 Landwirte und Verkäufer, die an einem länderübergreifenden Fleckviehseminar teilnehmen, nur durch eine Glaswand getrennt die Bullen bestaunen dürfen.

Aus den Niederlanden, den USA, Brasilien und Tschechien kamen sie vor allem nach Rottmoos um sich über das Fleckvieh kundig zu machen. Wobei die große Gruppe in diverse kleinere Trupps aufgeteilt war, denn schließlich ging es auch auf einige Bauernhöfe der Umgebung. Und dort konnten die Gäste von CRV-Meggle dann auch direkten Kontakt mit den Tieren aufnehmen.

Wasserburger Zeitung

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser