Tiefkühllaster sorgt für B15-Sperre

+

Lengdorf - Ein Tiefkühllaster, der von der Straße abgekommen ist, hat am Vormittag für große Verkehrsprobleme auf der B15 gesorgt.

Informationen vor Ort zufolge passierte der Unfall am Montag, 16. April, gegen 7.30 Uhr auf der Bundesstraße B15. Zwischen Lengdorf und der Abzweigung nach Griesstätt wich ein Tiefkühllaster wegen eines entgegenkommenden Lkw etwas zu weit nach rechts aus und blieb anschließend im Bankett stecken.

Dabei hatte der Unfallfahrer noch Glück im Unglück: Er blieb unverletzt. Wenige Meter weiter wäre der Unfall wohl nichts so glimpflich ausgegangen, denn dann wäre das Fahrzeug an einer steiler werdenden Böschung vermutlich umgestürzt.

Tiefkühllaster blockiert B15

Zur Bergung des Lkw war ein schwerer Kran notwendig. Die B15 musste dafür über eine Stunde total gesperrt werden. Es kam deswegen zu einem längeren Lkw-Rückstau. Pkw wurden von der Feuerwehr örtlich umgeleitet. Mittlerweile ist die Unfallstelle aber wieder passierbar.

gbf/mw

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser