Der Edlinger Sportverein ist stolz auf seine Mädchenmannschaften in fast allen Alterskategorien

Mädchen-Fußball in Edling gut etabliert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Zwei der vielen begeisterten Edlinger Fußballerinnen: Sophia Trautbeck und Pija Reininger sind D-Juniorinnen.

Edling - Nachdem beim DJK-SV Edling vor fünf Jahren eine D- und eine E-Juniorinnenmannschaft gebildet war, setzte es in der Anfangszeit meist Niederlagen.

Doch die Mädchen kamen immer besser in Schwung und konnten bald der Konkurrenz Paroli bieten. Heute kann die Jugendleitung des Edlinger Sportvereines für nahezu jede Alterskategorie eine Mädchenmannschaft stellen.

Viele der Mädchen der ersten Saison im Jahr 2006 gehören heute dem B-Juniorinnenteam (Jahrgänge 1995 bis 1998) von Trainer Gernot Mayr an und haben beachtliche Platzierungen in den Vorjahren erreicht. Sie haben ihre Trainingseinheiten dienstags und donnerstags ab 19 Uhr im Ebrachstadion.

Nicht nur Edlinger Mädchen finden den Weg zu den D-Juniorinnen (Jahrgänge 1999 und 2000) des Trainerteams Beate Schwarz / Markus Hohenegger. Spielführerin Pija Reininger beispielsweise machte die ersten fußballerischen Schritte bei den Buben des TSV Haag. In Edling fand sie ein gleichgesinntes Mädchenteam vor, für welches inzwischen der Fußball ebenso zur Herzensangelegenheit geworden ist.

In der Vorsaison konnte das Team auf Kreis-, Oberbayern- und Bayernebene Top-Resultate auf Kleinfeld erzielen. In nahezu unveränderter Zusammensetzung möchte man an diesen Erfolgen weiterhin anknüpfen und vorrangig "Spaß an der (Fußball-) Freud" haben. Trainiert wird künftig am Dienstag um 17 Uhr im Ebrachstadion und am Freitag zur gleichen Zeit im Lindenpark.

Oliver Sturm, Trainer der E-Juniorinnen (Jahrgänge 2001 und 2002, findet leider auf Kreisebene kaum weibliche Gegner. Daher nehmen die Mädchen seit zwei Jahren erfolgreich am Spielbetrieb im Spielkreis Donau-Isar (Gegend Moosburg-Erding) teil. Das Team wird auch heuer den sportlichen Vergleich in einer Spielrunde auf Kleinfeld suchen. Es trainiert freitags um 16.45 Uhr auf dem Bolzplatz.

Die Mädchen der Kleinfeld-Kategorie F-Juniorinnen (Jahrgang 2003 und jünger werden vom Trainerteam Frank Winkler und Alex Fischbacher betreut. Während die Bambini-Girls Freundschaftsspiele ohne jeden Wettkampfdruck meist gegen Bubenteams austragen, dürfen sich die älteren Mädchen mit den gleichaltrigen F3-Buben, ebenso ohne amtliche Statistiken, in einer Spielrunde messen und: Die Vergleiche gegen die Jungs stimmten die Trainer immer recht zuversichtlich. Trainiert wird am Freitag auf dem Bolzplatz am Feuerwehrhaus um 16.45 Uhr.

Interessierte Mädchen können an einer Trainingseinheit probeweise teilnehmen. Info zum Trainings- und Spielbetrieb sowie Kontaktdaten unter www.djk-sv-edling.de.

A-Junioren (Jahrgänge 1993 und 1994), A-Juniorenmeister in der Kreislig, wollen in der nächsthöheren Kreisklasse angreifen. Sie trainieren am Montag und am Mittwoch im Lindenpark um 19 Uhr. B-Junioren (Jahrgänge 1995, 1996) treffen sich montags und mittwochs um 18.45 Uhr zum Training. Die C-Jnioren (Jahrgänge 1997, 1998) haben mit Roman Schaller einen neuen Coach. Training ist montags und mittwochs um 17.30 Uhr auf dem Nebenplatz des Ebrachstadions.

D-Junioren (Jahrgänge 1999, 2000) hat heuer drei Teams, die etwas älteren D1-Junioren trainieren am Dienstag um 17.15 Uhr im Lindenpark und am Donnerstag zur gleichen Zeit im Ebrachstadion. Der D2-Kader wurde im letzten Jahr noch Vizemeister einer E-Juniorenspielrunde und rückte jahrgangsbedingt nahezu geschlossen in die Alterklasse "D" auf. Training ist im Lindenpark am Montag, 17.45 Uhr, und an gleicher Stätte am Freitag um 16.30 Uhr. Das D3-Team hat Training am Dienstag um 17.15 Uhr im Lindenpark, am Donnerstag um 17.15 Uhr im Ebrachstadion).

Die E-Junioren (Jahrgänge 2001, 2002) trainieren einmal die Woche am Dienstag um 17 Uhr im Ebrachstadion auf dem Nebenplatz. Und die F-Junioren (Jahrgänge 2003, 2004) treffen sich am Mittwoch um 17.30 Uhr auf dem Bolzplatz am Feuerwehrhaus zum Training.

Auch für G-Junioren (Bambini, Jahrgang 2005 und jünger) ist wieder Fußballspaß geboten. Jugendleiter Michael Kastner selbst wird mit Dominik Huber die Betreuung der Buben (G-Junioren) am Mittwoch um 16 Uhr auf dem Bolzplatz am Feuerwehrhaus übernehmen.

Spielpläne, Kontaktdaten und Trainingsmöglichkeiten können der Internetseite des DJK-SV Edling unter www.djk-sv-edling.de entnommen werden. Infos bei Jugendleiter Michael Kastner, Handy 0170 / 2154523, oder Robert Miller, Telefon 08071 / 95440.

Wasserburger Zeitung

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser