FC Maitenbeth feiert "Wolkenlos"-Festival

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Maitenbeth - Völlig wolkenlos soll es ab Freitag beim ersten "Wolkenlos Festival" des FC Maitenbeth nahe dem FCM-Sportgelände sein. Das wünscht sich der Festausschuss.

In den letzten Monaten hat der Festausschuss unter der Leitung von Kurt Beis mit Silvia Kainz, Edith Selmeier, Christoph Wierer, Martin Richterstetter, Chris Markgraf, Josef Grasser, Josef Bibinger, Kurt Deuflhart, Albert Wimmer und Stefan Djermester vieles organisiert und jetzt fiebern sie dem Zeitpunkt entgegen, bis es endlich los geht.

Ein besonderes Augenmerk legt der FC Maitenbeth auf das Thema Jugendschutz. Jugendschutzbeauftragter Otto von Hören hat dafür umfangreiche Vorkehrungen getroffen. Bei der Gestaltung des Festprogramms war oberste Prämisse, die für die Jugend und die "reiferen" Jahrgänge unterhaltsame und stimmungsgeladene Stunden bieten zu wollen.

Den Auftakt macht am Freitag, 8. Juli, ab 19 Uhr eine Band-Night mit drei Spitzenbands. "Rubber Soul Connection", "Die Drogen" und die heimischen "Rockagilly's" werden abwechselnd mit ihren unterschiedlichen Musikrichtungen das Festzelt zum Brodeln bringen.

Am Samstag, 9. Juli, beginnt ab 17 Uhr das Weinfest bei dem ab etwa 19.30 Uhr die bekannte Stimmungsband "D'Moosner" das Kommando übernehmen wird. Unter dem Motto "boarisch, fetzig, rockig, live" ist Heiterkeit und Stimmung auf höchstem Niveau garantiert.

Am Sonntag ist Ruhetag, am Montag, 11. Juli, gibt es zum Abschluss ab 18 Uhr ein Kesselfleischessen im Festzelt, musikalisch von "Sappradi" begleitet.

An allen drei Tagen von Freitag ab 19 Uhr, Samstag ab 17 Uhr und am Montag ab 18 Uhr ist parallel am Festzeltplatz ein großer Künstlermarkt. Hobbykünstler aus der näheren Umgebung bieten Kunstwerke unterschiedlichster Art an. Einziger "Profi" wird der mit seinen Kunstkugeln weit über die Grenzen hinaus bekannte einheimische Peter Schwenk sein. Dazwischen sind kleine Stände mit kulinarischen Köstlichkeiten aller Art. Das Angebot reicht von Pizza Pasta, Kaffee/Süßes, Fischstand, Würstlstand, Grillspezialitäten, Döner bis hin zu Südtiroler Brotzeiten.

re/Wasserburger Zeitung

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser