Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mann würgt elfjährigen Buben

Wasserburg - Ein älterer Mann hat einen elfjährigen Buben kurz gewürgt, da er ihn beim Zusammenkehren störte.

Am Mittwoch gegen 12.15 Uhr kam es in der Straße Am Fröschlanger in Wasserburg zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Mann und dem Kind. Der Mann war offenbar gerade dabei, vor seinem Haus zusammenzukehren, als der 11-Jährige mit seinem Fahrrad die Straße passieren wollte.

Im Zuge des Streits wurde der Bub von dem Mann kurz gewürgt, wobei er ein Hämatom am Hals- bzw. Genickbereich davontrug. Mehrere Kinder beobachteten den Vorfall.

Anwohner, die sachdienliche Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Wasserburger Polizei unter telefon 08071/91770 in Verbindung zu setzen.

red-ro24/ir

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare