Freizeitspaß in der Umgebung

Die besten Freizeitangebote in der Umgebung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Ferienzeit ist Ausflugszeit. In der Rosenheimer Umgebung gibt es viele Angebote, die auf jeden Fall einen Besuch wert sind und Spaß für die ganze Familie bieten:

Sommer, Sonne, Freizeitspaß: im Sommer sehnen sich vor allem Kinder nach alternativen Aktivitäten zu Baden gehen oder im Garten faulenzen. Vor allem Freizeit - und Wildparks sind sehr beliebt bei Kindern. In der Rosenheimer Umgebung gibt es zahlreiche Freizeitparks, wie den Märchen - Erlebnispark Marquartstein, den Freizeitpark Ruhpolding oder auch den Wildpark Wildbichl, die Spaß für die ganze Familie bieten.

Märchen - Erlebnispark Marquartstein

Der Märchen - Erlebnispark Marquartstein ist vor allem für kleinere Kinder aber auch für Erwachsene und Kindgebliebene geeignet und besticht durch seine märchenhafte Auslegung. Zahlreiche Attraktionen sind vorhanden, die Spaß garantieren. Die Sommerrodelbahn lockt Geschwindigkeitsliebhaber mit ihren fünf Steilkurven zu rasanten Fahrten. Danach gibt es zur Abkühlung einen Wasserspielgarten in dem die Kinder Wasser durch Pumpen  in Rinnensysteme leiten können. Für die Tierlieben ist ein Streichelzoo vorhanden, indem sich vor allem der Ziegennachwuchs, aber auch andere heimische Tiere über eine Streicheleinheit freuen.

In der Trethochbahn, dem " Schneckenrennen" können die Gäste mit selbstgewähltem Tempo über die Köpfe der anderen hinwegschweben und die schöne Aussicht genießen. Für die Wissbegierigen gibt es eine Hexenschule, in der die Kinder die Antworten auf ihre Fragen meist selbst finden. An die Schule angeschlossen ist ein Waldspielplatz, auf dem sich die Kleinen nach dem Lernen austoben können. Für die kleinen Bauarbeiter ist natürlich auch mit einem großem Kinderbauhof gesorgt.

Hier sind Baggerfahrer, Straßenbauer, Architekten und Statiker gefragt. Wer sein Reit-Können unter Beweis stellen will ist mit dem " Störrischem Esel" bestens bedient und bietet dann nicht nur ein Schauspiel für sich selbst, sondern auch für die anderen Zuschauer. Eine neue Attraktion ist das "Schubkarren - Turnier", bei dem die Parkbesucher Bauarbeitern dabei helfen, ihre Schubkarren so schnell wie möglich ins Ziel zu bringen. Wer nach so viel Aktivität nicht mehr laufen will, steigt einfach in die Parkeisenbahn und fährt damit entspannt über das Parkgelände.

Natürlich sollen im Märchen - Erlebnispark Marquartstein auch die kulinarischen Bedürfnisse der Besucher nicht zu kurz kommen. Mit den Werten Nachhaltigkeit, Echtheit und Qualität wird im Café Restaurant Jägerwinkl so manch gutes Essen serviert. Verwendet werden ausschließlich regionale Produkte, wie bayerische Rinder, Schweine und Puten sowie Obst und Gemüse von regionalen Vermarktern. In gemütlichem Ambiente wird das Essen stets frisch serviert. Bei gutem Wetter laden Sonnenterasse und Biergarten zum längeren Verweilen ein. Auch Menüwünsche für Familienfeiern wie Geburtstage oder Kommunionen sind unter Absprache mit den Betreibern kein Problem.

Im Park vorhanden sind auch ein Wickelraum mit Flaschenwärmer, Schließfächer für Wertsachen und ein Picknickbereich für die Leute, die nicht im Restaurant essen wollen.

Freizeitpark Ruhpolding

Der Freizeitpark Ruhpolding ist ebenfalls auf eine märchenhafte Darstellung seiner Attraktionen bemüht. Herzstück des Parks ist die beliebte Achterbahn "Gipfelstürmer", in der die Fahrgäste mit über 50 Stundenkilometern durch scharfe Kurven rasen und natürliche Gefälle erklimmen. Die Bahn bietet Platz für 14 Personen und ist ein Spaß für die ganze Familie.

Beliebt ist auch der Ritt auf dem Drachen Siegfried: ein Karussell, dass sich erst vorwärts, dann rückwärts stetig auf und ab windet und somit viel Spaß produziert. Für Gruppen von Kindergartenkindern oder anderen Kleinkindergruppen kann die Geschwindigkeit individuell angepasst werden. Viel Freude macht auch die überdachte Rutschen-Welt, in der die Kinder in Rutschmatten vier nebeneinanderliegende Rutschen hinuntersausen können. Für die ganz mutigen gibt es die 60 Grad steile "Höllenrutsche" in der man den freien Fall erleben kann. Im Kristallbergwerk kann man Zwergen beim Abbauen von wertvollen Edelsteinen zusehen und Geheimgänge erkunden.

Die mutigen Entdecker werden dann mit Heldenorden ausgezeichnet. Angehende Archäologen sind am Berg der Dinosaurier bestens bedient. Hier können die Kinder am lebensgroßen Skelett ihre eigenen Ausgrabungen durchführen. In der Märchenwelt werden beliebte Volksmärchen wie Schneewittchen, aber auch Handwerksberufe aus dem Chiemgau liebevoll und kindgerecht dargestellt und ist somit ein Erlebnis für die ganze Familie. Über das ganze Parkgelände verteilt befinden sich Trampoline, Drachenschaukeln und diverse andere Spielgeräte für Kinder jeden Alters. Neu dieses Jahr ist der Niedrigseilgarten, in dem Kinder und Erwachsene ihre Kletterkünste trainieren und unter Beweis stellen können. Ein Spaß für jedes Alter sind auch die Generationenspiele, bei denen jung und alt in diversen Spielen, wie Bogenschießen oder der Mäusejagd, gegeneinander antreten.

Wenn der Hunger kommt, werden im Restaurant "Tischlein Deck Dich" bayerische Spezialitäten und beliebte Kinderessen serviert. Den Mittelpunkt des Restaurants bildet ein Indoor - Spielbereich in dem die Kinder nach dem Essen in Sichtweite der Eltern ungestört spielen können.

Wildpark Wildbichl

In diesem Wildpark sin Natur - und Tierfreunde genau richtig. Hier sind zahlreiche heimische Tierarten, wie Rothirsche, Luchse, Eulen und viele weitere in naturgetreuem Lebensraum zu bestaunen. Ein Baumlehrpfad mit über 60 Baumarten klärt über die heimische Pflanzenvielfalt auf. Ein Besuch lohnt immer, egal zu welcher Jahreszeit, da es immer etwas anderes zu sehen gibt.

Im Frühling sind es die Tierkinder, im Herbst ist es das Balzverhalten der verschiedenen Tiere und im Winter ist es sehr schön die Tiere mit voller Haarpracht und Gefieder in schöner Winterlandschaft zu bestaunen. Auch steht ein großer Kinderspielplatz mit Rutschen, Wippen, Schaukeln und vielem mehr zur Verfügung, auf dem sich die Kinder nach dem Rundgang austoben können. Natürlich kann man nach dem Rundgang im angeschlossenem Gasthaus sehr gute regionale Küche, vor allem Tiroler Spezialitäten, und guten Wein genießen. Verarbeitet werden ausschließlich biologisch hergestellte, regionale Produkte, deren Qualitä regelmäßig kontrolliert wird. Ein Besuch im Wildpark Wildbichl lohnt immer und ist ein Erlebnis für die ganze Familie.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Marquartstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser