Mehr Investition in Grundwasserschutz

Wasserburg - Die Stadt Wasserburg investiert in einen besseren Grundwasserschutz. Dazu wurde eine Vereinbarung mit den Gemeinden Eiselfing und Amerang beschlossen.

Auf der am Donnerstag abgehaltenen Stadtratssitzung eine Vereinbarung mit den Gemeinden Eiselfing und Amerang beschlossen.

Michael Kölbl im O-Ton

Laut Bürgermeister Michael Kölbl basiere die Vereinbarung auf freiwilligen Kooperationen mit den Bauern in diesem Gebiet zwischen Eiselfing und Amerang. Die hätten unter anderem zu beachten wann und wie Düngemittel ausgebracht werden dürfen oder wann bewirtschaftet werden darf, so Kölbl abschließend.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser