Wasserburg als Kulisse für Kinofilm

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Eine neue Drama-Komödie des Filmteams UE-Spionjak kommt ins Kino. Das Besondere: Der Film wurde in und um Wasserburg gedreht.

Die Geschichte des Films

Bruno ist... irgendwie anders. Er arbeitet auf einem Wertstoffhof und hat seit er denken kann ein Problem: Entscheidungen fällen. Selbst kleine Dinge des alltäglichen Lebens, wie das Kaufen von Brötchen treiben ihn an den Rand des Wahnsinns.

Ach ja, Bruno hat noch ein Problem: Sein linker, übergroßer und harter Zehennagel. Kein Schuh passt und auch in Brunos Leben scheint sich nichts zusammen zu fügen....

Dreharbeiten zu "Mein großer linker Zeh"

Wasserburg als Kulisse

Die in und um Wasserburg gedrehte skurrile Drama-Komödie „Mein großer linker Zeh“, des Filmteams UE-Spionjak aus Tötzham, ist im Kino Utopia vom 22. bis 28. September täglich um 18.15 Uhr zu sehen.

Filmpremiere im Kino Utopia in Wasserburg, mit Anwesenheit der Filmschaffenden findet am 17. September 2011 statt.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Methfessel

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser