Neuer Busbahnhof nimmt Betrieb auf

Wasserburg - Der neue zentrale Knotenpunkt für den öffentlichen Nahverkehr: Der Busbahnhof in der Altstadt wurde am Dienstag eingeweiht. 

Wasserburgs Bürgermeisters Michael Kölbl:

O-Ton

Nach rund einem Jahr Bauzeit ist gestern Nachmittag der neugestaltete Busbahnhof in der Altstadt von Wasserburg eingeweiht worden.

Mit der Neugestaltung des Areals gibt es in der Stadt zum ersten Mal einen zentralen Knotenpunkt für den öffentlichen Nahverkehr. Am neuen Altstadtbahnhof wird in Zukunft der städtische und überregionale Busverkehr zentral zusammenfließen.

Die komplette Baumaßnahme hat rund ein Jahr gedauert und 2,8 Millionen Euro gekostet, beinhaltet sind dabei die Arbeiten am Gebäude, am Vorplatz und der darunterliegenden Kanalisation.

Am kommenden Sonntag wird hier der Betrieb aufgenommen.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser