Neue Drehmaschinen für die BOS-Schüler

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Wasserburg - Für die fachpraktische Ausbildung kann die Berufliche Oberschule zwei neue Drehmaschinen nutzen. Landrat Josef Neiderhell nahm sie am Montag offiziell in Betrieb.

Die Anschaffungskosten in Höhe von 60.000 Euro übernahm der Landkreis Rosenheim als Sachaufwandsträger der Schule. Schulleiter Johann Schaller bedankte sich bei Landrat Josef Neiderhell für die Finanzierung der Drehmaschinen und zudem ganz grundsätzlich für die generelle Unterstützung der Schule.

In seinem Grußwort sagte Neiderhell, der Landkreis bemühe sich, das beste Schulangebot bereitzustellen. Wer gut ausbilden wolle, müsse Geld in die Hand nehmen, so wie in diesem Fall für die Maschinen.

Neue Drehmaschinen für die BOS Wasserburg

Ganz generell lobte der Landrat Wasserburg, ihren Ruf als Schulstadt verdiene sie zu Recht. Für die Berufliche Oberschule in der Innstadt wünscht sich Neiderhell eine 13. Klasse. Direkt an Schaller gewandt meinte der Landrat, an den Räumlichkeiten werde es nicht scheitern, wenn es sein müsse, würden Container aufgestellt.

Die beiden neuen Drehmaschinen werden in der Metallwerkstätte eingesetzt. An der Beruflichen Oberschule in Wasserburg findet die fachpraktische Ausbildung, die ein wesentlicher Bestandteil der 11. Klasse ist, in den Bereichen Metall- und Elektrotechnik direkt an der Schule statt und nicht in Betrieben. Dies sei ein Alleinstellungsmerkmal der Beruflichen Oberschule in Wasserburg, so Schulleiter Schaller. Aufgrund der Betriebsstruktur in und um Wasserburg für die Ausbildungsrichtung Technik können in den heimischen Unternehmen nur vereinzelt Praktikumsplätze zur Verfügung gestellt werden. In der 11. Jahrgangsstufe wechseln sich drei Wochen Unterricht mit drei Wochen fachpraktischer Ausbildung ab.

Pressemitteilung des Landratsamtes Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser