Fahrer flüchtet

Radlerin aus dem Kreis Rosenheim bei Unfall in Obing verletzt

Obing - Am Dienstag, um 09.30 Uhr ereignete sich in Obing auf der Altenmarkter Straße in Richtung Rabenden ein Verkehrsunfall.

Dabei wurde eine 53-jährige Radfahrerin aus dem Landkreis Rosenheim von dem Unfallverursacher überholt. Bei diesem Überholvorgang streifte er die Dame, diese geriet dadurch ins Straucheln und stürzte auf den Bordstein. Sie zog sich dabei eine Kopfverletzung und Prellungen zu und wurde in die Kreisklinik nach Trostberg verbracht. Am Fahrrad der Geschädigten entstand ein Sachschaden von etwa 100 Euro.

Vom Verursacher ist derzeit bekannt, dass dieser in einem schwarzen Kleinwagen (womöglich Nissan mit Erdinger Kennzeichen) unterwegs war und scheinbar auch durch seine unsichere Fahrweise (niedriges Tempo und Fahrt in Schlangenlinien) aufgefallen ist. Eine Fahndung nach diesem Auto verlief bislang negativ.

Falls Sie den Vorfall beobachten konnten und weitere Hinweise auf den Verursacher haben, werden sie gebeten sich umgehend mit der Polizei in Trostberg telefonisch (08621-9842-0) in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Obing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser