Kaindl-Haus wird Parkplätzen weichen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein nettes Häuschen muss weichen, um die Parkplatzsituation im Areal Feuerwehr/Schule/Kindergarten zu verbessern.

Rott - Vorläufig bleibt das "Kaindl-Haus" stehen - doch die Gemeinde hatte die Fläche vor allem als Parkplatz gekauft. Stellplätze neben dem Kindergarten und Feuerwehr sind rar:

Vorläufig bleibt das "Kaindl-Haus" im Zentrum zwar stehen, doch der Gemeinderat beschäftigte sich jetzt schon mit der künftigen Nutzung der Fläche, die von der Gemeinde vor allem als Parkplatz gekauft wurde. Denn Stellflächen sind hier neben Kindergarten und Feuerwehr zeitweise rar.

Aktuell sind die Räumlichkeiten als Ansprechraum der Jugendsozialarbeit gedacht. Doch eine notwendige Sanierung für diese Nutzung, wie sie Christine Sedlmaier (BfR) anregte, wollte im Gemeinderat niemand mehr mittragen. Denn der Abriss des Gebäudes ist beschlossene Sache, auch wenn im aktuellen Haushaltsjahr hierfür die Mittel fehlen.

Zur Parkplatzgestaltung auf der Fläche lag eine Planung vor, die 14 Schräg-Stellplätze und eine Einbahnregelung vorsieht. Der Gemeinderat schlug Änderungen im Detail vor. So soll an der Pfarrer-Gruber-Straße gleich noch ein Gehweg angelegt werden. Ausgebaut wird er wohl nicht gleich, so wie auch die Parkflächen nicht sofort befestigt werden sollen. Nur der Abriss des Gebäudes und die Grundanlage der Fläche sollen im Haushalt 2013 eingeplant werden.

fal/koe

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser